23.11.2021

2G Modell in der Präsenzlehre

Die Liberale Hochschulgruppe Bayern (LHG Bayern) spricht sich dafür aus, dass die aktuelle pandemische Situation ernst genommen werden muss. In diesem Zusammenhang fordert sie, dass Hochschulen auf ein 2G Modell in der Präsenzlehre setzen, um die Verbreitung des Virus einzudämmen. Dabei sei es aber wichtig, dass alternative online Angebote geschaffen werden, um die Studierbarkeit aller Fächer für alle Studierenden zu garantieren. Zugang zum Campus, den Bibliotheken und der Mensa sollen nach der LHG Bayern jedoch auch getestete Studierenden erhalten, da online alternativen in derselben Qualität nicht existent seien.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen