20.12.2021

Dr. Jens Brandenburg über den Koaltionsvertrag

Der parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Jens Brandenburg, MdB, hat uns im Rahmen einer Onlineveranstaltung davon berichtet, wie er die Koalitionsverhandlungen empfand und welche Vorhaben der Ampel für Studierende relevant sind. Unter anderem ging es um BAföG, welches dringen reformbedürftig ist und elternunabhängiger werden soll. Jedoch soll nicht nur das Studieren an Hochschulen besser werden, sondern auch das Arbeiten. So soll das Wissenschaftszeitvertragsgesetz, das teilweise für nur kurzzeitig befristete Arbeitsverträge von Wissenschaftlern sorgt, überarbeitet und Tenue-Track-Programme weiter ausgebaut werden.
 
Wir bedanken uns herzlich bei Jens Brandenburg für den spannenden Austausch!


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen