09.02.2022

Trotz Infektion zur Prüfung

Mehrere Studierende der Universität Augsburg planen, dass sie sich trotz positivem Corona Schnelltest zur Präsenz Prüfung melden werden. Ein anderer Studierender sagt, dass er sich auch Angst die Prüfung nicht zu verpassen sich nicht mehr testen lassen wird. Der Grund dafür sind fehlender Wiederholungsprüfungen für die Menschen, die während der ersten Prüfung in Quarantäne sind. Die Studierenden müssten ein oder sogar zwei Semester warten, um die Prüfung zu wiederholen. Dies können sich viele Studierende aus den verschiedensten Gründen nicht erlauben.

Deswegen fordern wir, dass im Falle einer Corona bedingten Quarantäne eine Wiederholungsprüfung angeboten wird. Es darf nicht sein, dass Studierende andere in Gefahr bringen müssen, weil sie sonst ihr Studium abbrechen müssten.

Den kompletten Bericht findet ihr hier: https://www.br.de/nachrichten/bayern/aus-not-infiziert-zur-pruefung-streit-an-der-uni-augsburg,SwqJkKK


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen