16.04.2022

Mitgliederversammlung in Augsburg

Auf unserer Mitgliederversammlung in Augsburg haben wir intensiv über die verschiedensten Themen diskutiert.

Verbandsintern wurde die Einführung einer Ombudsperson beschlossen. Ein Satzungsänderungsantrag, welcher eine Doppelspitze in der LHG Bayern ermöglicht hätte, konnte sich nach einer kontroversen Diskussion nicht durchsetzen.

Auf der programmatischen Ebene wurden u.a. Anträge zu Unterstützung von ukrainischen Studierenden und zum 9 Euro Ticket für Studierende beschlossen.

Alle gefassten Beschlüsse sind in kürze auf unserer Webseite abrufbar.

Wir bedenken uns bei allen die vor Ort waren!


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen