Inhalte




Nürnberg, 11. Dezember 2012

Keine Zivilklausel!

Die Liberalen Hochschulgruppen (LHG) Bayern sprechen sich gegen die Einführung einer Zivilklausel an der bayerischen Hochschulen aus.

Dagegen befürworten wir im Rahmen einer freien Hochschule die Zusammenarbeit mit Unternehmen und die Einwerbung von Drittmitteln zur Förderung der Lehr- und Forschungstätigkeiten.

Der Status der Hochschule als zivile Einrichtung ist auch bei diesen Kooperationen und Drittmitteleinwerbung stets zu wahren. Eine konstruktiv-kritische Auseinander-setzung im Einzelnen mit allen Forschungsprojekten, ihren Hintergründen und Zielen sowie einer steten Kontrolle dieser muss – anstelle von umfassenden Einschränkun-gen der Forschung und Kooperation mit einzelnen Branchen der Wirtschaft – der gül-tige Maßstab sein.

Alexander Bagus


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen